Dörrautomat Fleisch | Beef Jerky selbst herstellen

Dörrautomat Fleisch – Sie lieben Fleisch und haben es schon auf verschiedenste Art und Weise zubereitet? Die Gebiete der Fleischzubereitung wie grillen, trockenreifen, und rückwärtsgaren sind für Sie kein Neuland mehr und Sie wollen endlich mal was Neues ausprobieren?

Oder suchen Sie noch nach einem ausgefallenen Snack für den nächsten Spieleabend mit Freunden? Dann probieren Sie es doch mal mit einem Dörrautomaten! Möglicherweise haben Sie bereits davon gehört. Vielleicht kennen Sie auch bereits das sogenannte Beef Jerky, welches Sie in kleinen Tüten oft im Kassenbereich eines Supermarktes finden können. Neben dem hohen Preis enthält es auch viele Zusätze wie Zucker.

Die günstigsten Dörrautomaten gibt es im Angebot bereits für unter 30 € zu erstehen. Um es einfach zu beschreiben, handelt es sich dabei um eine Art Umluftofen, der durch Dehydration Lebensmittel konserviert.

Genauer gesagt wird dem Lebensmittel bei niedriger Temperatur mit warmer und trockener Luft die Feuchtigkeit entzogen. Dies geschieht durch vertikale und horizontale Hitzeverteilung. Die Feuchtigkeit wird nach außen abgeleitet.

Dörrautomat Fleisch Temperatur

Bei ca. 30 bis 70°C wird in einem Zeitraum von bis 24 Stunden Ihr Fleisch getrocknet und so zu einem leckeren Snack zubereitet. Wichtig ist nur, dass das Fleisch so wenig Fett wie möglich enthält und so dünn wie möglich geschnitten wird.

Dörrautomat
Dörrautomat
aus
Edelstahl

Einige Geräte schalten sich sogar nach beliebiger Zeit selbst ab. So können Sie das Gerät auch in Abwesenheit arbeiten lassen. Aber nicht nur Fleisch lässt sich hier zu schmackhaften Knabbereien verarbeiten, auch Obst, Gemüse und Kräuter werden mit diesem Verfahren zu einem leckeren Snack der anderen Art.

Ein großer Vorteil ist die Erhaltung wichtiger Nährstoffe und Vitamine, die durch die sanfteTrocknung bei niedriger Temperatur nicht verloren gehen. Zudem wird der Snack durch den Wasserverlust noch aromatischer. Bereiten Sie doch mal leckere, gesunde (!) Chips ohne Zugabe von Fett und Zucker zu.

Dörrautomat Fleisch Hund

Bekannter als das getrocknete oder gedörrte Fleisch für den menschlichen Verzehr ist sicherlich das aus der Tiernahrungsabteilung. Im Grunde ist es nichts anderes. Der Preis spielt hier eine große Rolle und selbstverständlich weiß man bei der eigenen Herstellung, was drinnen ist.

Gerade für Besitzer eines Hundes mit einem empfindlichen Magen ist es besonders schwierig und zeitaufwändig, herauszufinden, was der Schützling verträgt, da in industriell hergestellten Nahrungsmitteln meistens undefinierbare Zusatzstoffe enthalten sind.

Dafür eignet sich ein Dörrautomat natürlich sehr gut! Einfach das Lieblingsfleisch des Vierbeiners – natürlich ohne Zusätze – in dünnen Scheiben dörren, und schon hat man einen Kausnack, der nicht nur gut für die Zähne ist, da durch das Kauen die Speichelproduktion angeregt wird und somit Zahnstein bekämpft, sondern auch noch als kleine Beschäftigungsmaßnahme und Belohnung herhält.

Fleisch dörren für Hunde

Lassen Sie Ihren treuen Freund aber niemals unbeaufsichtigt! Wie bei jedem größeren Kausnack besteht die Gefahr, dass zu große Teile aus Gier verschluckt werden können! Sollten Ihr Hund zu den „Schluckern“ zählen, schneiden Sie es lieber klein und gehen Sie bitte kein Risiko ein!

Kleingeschnitten eignet sich das Fleisch übrigens super als Goody beim Training! Wer hat schon gerne frisches Fleisch in der Jackentasche? Zudem bleiben auch hier durch die niedrige Temperatur bei der Garung wertvolle Vitamine und Nährstoffe erhalten.

Für Hunde mit wenig Appetit eignet sich gedörrtes Fleisch ebenfalls prima, da der Geschmack intensiviert wird und so viel verlockender wirkt.

Dörrautomat Fleisch Test

In verschiedenen Tests zeigt sich, dass man nicht immer tief in die Tasche greifen muss. Günstige, gute Geräte gibt es bereits ab 30 € zu erstehen. Man kann aber auch 200 € und mehr für einen Dörrautomaten lassen.

Man sollte in jedem Fall aber darauf achten, dass die eigenen Bedürfnisse abgedeckt werden. Die Dörrautomaten unterscheiden sich vor allem im Stromverbrauch und der Dörrfläche. Wollen Sie das Gerät auch in Ihrer Abwesenheit laufen lassen, achten Sie auf die Möglichkeit einen Timer zu programmieren.

Zudem sollten Sie auf die Anzahl der Dörrflächen, bzw. Etagen achten. Oft können noch zusätzliche Flächen zu unterschiedlichen Preisen hinzugekauft werden.

Dörrautomat Fleisch Amazon

Bei Amazon finden sich jede Menge unterschiedlicher Automaten. Alle haben ihre individuellen Vor- und Nachteile. Unsere Favoriten in allen Preisklassen stellen wir hier vor.

Fleisch dörren im Backofen

Wer sich aus Platzgründen oder finanziellen Hintergründen keinen Dörrautomaten anschaffen will, kommt vielleicht auf die Idee, das Fleisch in seinem Backofen zu trocknen. Allerdings kann ich diese Methode nicht empfehlen.

Ein Dörrautomat ist eben kein Umluftofen. Der Unterschied liegt darin, dass die Feuchtigkeit entweicht. Dies können Sie mit Ihrem Backofen nur durch Öffnen der Tür erreichen. Dadurch hätten Sie allerdings einen enormen Stromverbrauch.

Hinzu kommt, dass die Temperaturanzeige bei den meisten Backöfen erst bei 50°C beginnt und diese dann auch nicht genau ist. Bei nötigen 40°C ist es also kaum möglich, eine konstante Temperatur über bis zu 24 Stunden im Auge zu behalten.

Günstiger Dörrautomat

Dörrzeiten Fleisch

Die Dörrzeit hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wird das Fleisch vor dem Dörren mariniert, braucht die Trocknung entsprechend länger, da mehr Wasser enthalten ist. Auch sollten Sie darauf achten, dass das Fleisch nicht zu dick geschnitten ist.

Schneiden Sie auch so viel Fett wie möglich ab. Dann sollte das Fleisch je nach Gerät und Einstellung zwischen 4,5 und 12 Stunden trocknen. Genauere Angaben finden Sie auch in den Gebrauchsanweisungen der Hersteller und in diversen Rezeptbüchern.

Dann steht Ihrem neuestem Projekt nichts mehr im Wege und Sie dörren selbst in Ihrem Dörrautomat Fleisch.